Blogpage - Livingcolours
  • Sun, 08 Jun 2014 14:33:33 +0000

    Derby – Fitzroy Crossing – der andere Weg in die Kimberleys

    10. September 2013 Lange wollten wir in der Derby nicht verweilen, denn so richtig attraktiv ist das Städtchen Derby – ca. 5’000 Einwohner – nicht. Es ist der Ausgangspunkt zum Buccaneer Archipelago mit den Horziontal Waterfalls und zur Gibb River Road, unserem Ziel. Die Horzontal Waterfalls hätten wir auch gerne gesehen, aber leider war in […]
  • Sun, 27 Apr 2014 15:44:01 +0000

    Broome – Derby – fast schon Gibb River Road

    9. September 2013 Am Morgen wieder mal bei Apollo in Broome vorbeigeschaut, wieder die Schlafablage fixen und einen Stuhl austauschen. Wegen der Batterie dann in die Werkstatt, hat kompetent ausgesehen. Anscheinend gab es einen Kurzen, der immer wieder unsere zweite Batterie leer gesaugt hat. Trevor hat gesagt nun ist es gefixt und alles tip top. […]
  • Sun, 27 Apr 2014 15:40:42 +0000

    Cape Leveque und Kooljaman Resort

    Am Morgen nach einem kleinen Frühstück in Richtung Cape Leveque aufgebrochen. Wir haben immer noch Probleme mit dem Kühlschrank, am Morgen war er runter auf 11 Volt, zu wenig um noch zu kühlen. Wir hofften, dass die gekühlten Sachen aus dem Zelt und die Fahrt hoch nach Cape Leveque die Batterie wieder ausreichend lädt, sodass wir auf einer netten Bush Camp Site oder in einer Beach Shelter unser Nachtlager aufschlagen können.
  • Sun, 20 Apr 2014 07:49:01 +0000

    Mercedes Cove und das Whalesong Cafe

    Am Morgen nochmal wieder das Auto gebracht, da der obere Schlafplatz wieder kaputt gegangen ist. Nochmal gefixt, und wir hoffen es hält nun bis Ende unserer Tour. Schon etwas ärgerlich und zeitraubend die ganzen Nachbesserungsarbeiten. Dann noch shoppen für die Tage bei Mercedes Cove. Etwas Gutes für den Grill und sonstige Leckereien. Endlich geht´s los!
  • Sun, 20 Apr 2014 07:38:11 +0000

    Broome – Nachbessern und Einrichten

    Der Flug von Sydney hat sich lange und endlos angefühlt - es waren nur 4 Stunden aber er wollte irgendwie kein Ende nehmen. Schlussendlich doch noch im warmen und sonnigen Broome gelandet. Endlich warm, sehr warm um genau zu sein, viel wärmer als das letzte Mail - Broome begrüsst uns mit Temperaturen jenseits der 30 Grad Grenze! Aber jetzt nur nicht beschweren und jammern!
  • Sat, 19 Apr 2014 06:51:41 +0000

    Syndey – Australien wir kommen

    Sydney Yeah eine verrückte Stadt! Ziemlich groggy sind wir aus dem Flieger gestiegen und haben uns ein Taxi geentert, aber immer schön in der Reihe anstellen, sonst wird das nix. Wir haben gelernt, dass das Taxigeschäft in Australien fest in Indischer Hand ist. Taxifahren ist lukrativ, einer meinte ein White Collar (also ein Bürogummi) macht im Schnitt AUD $1200 im Monat wo hingegen ein Taxifahrer 3 Grand (tausend) machen kann.
  • Sun, 28 Apr 2013 14:29:11 +0000

    Zwergtintenfische – die kleinsten ihrer Art

    Wie der Name schon sagt, sind Zwergtintenfische (Bobtail Squids) sehr klein aber auch sehr speziell. Die kleinsten die wir bis jetzt gefunden haben waren ca. 0,5 bis 1 cm gross, die grössten ca. 8 cm. In der Mehrzahl waren es aber die ganz kleinen, denen wir bei Nachttauchgängen auf ihren Beutezügen begegnet sind.
  • Sat, 06 Apr 2013 15:18:59 +0000

    Fiji Recipes and Memories

    Lange hat es gedauert, nun ist es endlich fertig! Das Buch - Fiji Rezepte und Geschichten von Lynette Mercer. Ich habe die Ehre und das Vergnügen die Erinnerungen an Ihr Leben in Fiji, gewürzt mit allerlei Rezepten, in Buchform zu bringen. Hat Spass gemacht! Wie es zu dem Ganzen gekommen, ist wiederum eine Geschichte für sich.
  • Sun, 24 Feb 2013 12:17:34 +0000

    Schneckenakrobatik

    Wir sind schon fast am Ende des Februar angekommen, und ich habe mit Schrecken festgestellt, dass mir noch das Motto für dieses Jahr fehlt. Aber eigentlich ist es einfach - dieses Jahr ist mein Lieblingsthema dran, die Critters - also die ganz kleinen Lebewesen im Ozean. Sehr vielfältig und ein sehr interessantes Thema, wenn man sich die Zeit nimmt dem Kleingetier eine Weile Beachtung bei den Tauchgängen zu schenken und auch mal ein Buch hervornimmt um besser zu verstehen was man da eigentlich sieht, was welches Verhalten bedeuten könnte.
  • Wed, 23 Jan 2013 05:52:49 +0000

    Bohol – Schokoladenhügel und Kobolde mit Kulleraugen

    Was für die Schweizer Schokolade und Schweizer Kühe sind den Boholanos - oder heissen sie doch Boholinesen? - die Schokoladenhügel und Tasiere.
Powered by SmugMug Log In